§1 Allgemeines

(1) Es gelten ausschließlich unsere Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sämtliche Nebenabsprachen zu diesen Bedingungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

(2) Durch die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bedingungen wird die Wirksamkeit dieser Bedingungen im übrigen nicht berührt.
§2 Angebot und Vertragsabschluß

Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen sind für uns nur verbindlich, soweit diesen durch Lieferung der Ware nachkommen oder wir diese schriftlich bestätigen.
§3 Lieferung und Lieferfristen

(1) Die Waren werden in den angegebenen Ausführungen und Verpackungseinheiten geliefert, Teillieferungen bleiben vorbehalten.

(2) In der Regel liefern auch im häuslichen wir kostenfrei, sofern für die Lieferung eine nachvollziehbare Notwendigkeit gegeben ist und der Aufwand in einen angemessenen Rahmen bleibt. Wir betonen jedoch ausdrücklich, dass Lieferungen, die nicht anderweitig vertraglich geregelt sind grundsätzlich für den Kunden kostenpflichtig sind. Ein Verzicht auf die Berechnung unsererseits ist eine freiwillige Serviceleistung, es besteht kein Rechtsanspruch.

(3) Solange der Besteller mit einer Verbindlichkeit im Rückstand ist, ruht unsere Lieferpflicht.

(4) Bei schuldhafter Überschreitung einer vereinbarten Lieferfrist ist Lieferverzug erst nach Setzen einer angemessenen Nachfrist gegeben, die mit Eingang der Nachfristsetzung bei uns beginnt.
§4 Höhere Gewalt

Fälle höherer Gewalt - als solche gelten arbeitsrechtliche Ereignisse, die wir trotz  zumutbarer Sorgfalt nicht abwenden können - gleich ob in unserem Betrieb oder bei einem Lieferanten eingetreten - suspendieren die Vertragsverpflichtungen der Parteien für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Wirkung. Überschreiten sich daraus ergebende Verzögerungen den Zeitraum von 6 Wochen, so sind beide Vertragsparteien berechtigt, hinsichtlich des betroffenen Leistungsumfangs vom Vertrag zurückzutreten. Sonstige Ansprüche bestehen nicht.
§5 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Ort unseres Geschäftssitzes,37574 Einbeck.

(2) Bei allen aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentliche Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Firmensitz zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen.